DIF BN - Kleine Kunststoff In-Line Filter

DIF-Standard
DIF-Anschluss-Varianten (bitte anfragen!)

Gehäuse aus PA 12, glasklar transparent
sehr gute mechanische u. chemische Beständigkeit
Pmax:  8,5 bar ü 

Tmax:  50 °C / (80-100) °C
mit integriertem Glasfasertiefenfilter
für Gase und Flüssigkeiten

Preiswert, montagefreundlich

 

Disposable In-Line Filter Typ: DIF-BN sind transparente kleine Filtereinheiten mit Schlauchanschluß zur Reinigung von Gasen, Druckluft und Flüssigkeiten.

Je nach Anwendung stehen 6 verschiedene Filtereinsätze mit Abscheideraten von 75 bis > 99,999 % (bei 0,1 µm) bzw. Porengrößen von 0,3 bis 75 µm zur Auswahl. Die Filterelemente aus Borsilikat-Glasfasern mit Kynar-Binder sind fest eingeschweißt.

Diese In-Line Filter eignen sich besonders für die Gasreinigung in der Analysentechnik bei kleinen Volumenströmen, zur: Gastrocknung, Entfernen von Feststoffen, Staub, Ruß, Rauchteilchen und Aerosole aus Luft und Gasen. Pumpenschutz mit den DIF ist einfach und effektiv.

DIF-BN sind kompatibel zu DFU 9933-05

Spezifikationen

  • Technische Zeichnung (Skizze)
  • Technische Daten

    Filterelement

    12 - 32 - xx K

    Filterfläche

    12,8 cm² (innen)

    Luft-Durchfluß

    0,9 m³/h (0,2 m/s)

    Ein- / Ausgang

    6,3 mm (1/4") Schlauch

    Behälterinhalt

    10,5 cm³

    Gehäusewerkstoff

    PA 12 (Grilamid-Typ) 

    max. Temperatur

    80 °C  (bei 1 bar a);   

    50 °C  (bei 8,5 bar ü)

    max. Betriebsdruck

    8,5 bar ü

     

     

  • Bestellinformationen

    Bestellinformationen

    Bestell-Nr. Filterelement Partikel-Retention Partikel-Retention pdiff [mbar] Preis zzgl. MwSt.
      Typ Luft (0,1 µm) Wasser (98%) (10 l/min Luft)  
    DIF-BN-30 12-32-30K > 99,9998 % 0,3 µm 100  
    DIF-BN-40 12-32-40K > 99,999 % 1 µm 85  
    DIF-BN-50 12-32-50K > 99,99 % 2 µm 25 88 €/10 St. 793 €/100 St.
    DIF-BN-60 12-32-60K > 99,5 % 8 µm 20 88 €/10 St. 793 €/100 St.
    DIF-BN-70 12-32-70K > 95 % 25 µm 19 88 €/10 St. 793 €/100 St.
    DIF-BN-80 12-32-80K > 75 % 75 µm 18 88 €/10 St. 793 €/100 St.
               
  • Montagehinweis / Färbung der Elemente

    Montagehinweis / Färbung der Elemente

    Die Kunststoff-In-Line Filter Modell DIF-BN können als In-Line-Filter in jeder Lage eingebaut werden. Die Befestigung der Filter erfolgt durch Klammerung des Gehäuses oder über die Rohr- bzw. Schlauchleitung.
    Achtung: eine mechanische Nachbearbeitung der Filter verringert die Festigkeit des Termoplastes (Bruchgefahr)
    Die Durchströmung der Filter erfolgt je nach Anwendung.
    Koaleszensfilterelemente müssen zur Abscheidung von Flüssigkeit und Feststoffen von Innen (1) nach Außen (2) durchströmt werden. Das Kondensat fließt außen am Filterelement ab und sammelt sich im Sumpf.
    Eine Kondensatentleerung ist nicht möglich.
    Für die reine Partikelfiltration werden die Filterelemente bevorzugt von Außen (2) nach Innen (1) durchströmt. Die Andruckplatte am Filtereingang (2) wirkt hier zusätzlich als Prallplatte und erhöht die Standzeit der Filterelemente.
    Die ungleichmäßige Färbung der Filterelemente hat keinerlei Einfluß auf Funktion und Wirkungsgrad der Filter.
    Der maximal zulässige Differenzdruck ist:  0,7 bar (trocken) und 0,5 bar für feucht gesättigte Elemente.
     

Zu Ihrer Anfrage gibt es keine Treffer.

Hinweise zu den Produktlisten

  • Sortierung: mittels Klick auf die jeweilige Tabellenüberschrift.
  • Alle Preise sind Nettopreise zuzüglich der 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer.
  • VE = Verpackungseinheit
  • Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten
  • Sollten Sie Zertifikate (kostenpflichtig) benötigen, so fragen Sie diese bei der Bestellung an. Auch wir müssen die Zertifikate gesondert bestellen.
  • Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie hier.